51862
post-template-default,single,single-post,postid-51862,single-format-standard,eltd-core-1.1.3,schön.-warm.-child-theme-ver-1.0.0,borderland-theme-ver-2.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
die Ofenmacherei

Ein echter Handwerksbursche

Freispruch für unseren Sohn… nein Freisprechung. Versprecher. Am 18. Oktober 2018 bekamen die fleißigen Geselleninnen und Gesellen der Handwerkskammer Freiburg endlich und feierlich ihre Gesellenbriefe im Kultur und Bürgerhaus in Denzlingen überreicht. Bereits im Juni hatte unser tüchtiger Ofenmacherei-Geselle Sebastian Gehring erfolgreich seine Prüfungen bestanden. Nun ist er endlich offiziell ein Junggeselle – und das im doppelten Sinne.

Als einer von lediglich zwei Lehrlingen (siehe Bild oben) zum Ofen- und Luftheizungsbauer, durfte er bei der Feier einen Innungspreis entgegennehmen. Es gab für uns also ausreichend Gründe, um es ordentlich krachen zu lassen. Und als junger Handwerksbursche wird er es im Familienbetrieb der Ofenmacherei weiterhin ordentlich kacheln lassen.

Wir sind mächtig stolz und freuen uns auf die gemeinsame Ofenzeit.

die Ofenmacherei

Drei Ofenbauer-Generationen der Ofenmacherei: Stefan Gehring, Sebastian Gehring und Frank Gehring (von Links).