-1
archive,tag,tag-ofenbauer,tag-144,eltd-core-1.1.3,schön.-warm.-child-theme-ver-1.0.0,borderland-theme-ver-2.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Meister Sebastian Gehring

Reicher…

… an Erfahrungen möchte unser Sohn und Ofenbaumeister Sebastian werden. Daher hat er sich selbst dazu entschieden, ein paar Monate auf die „Kachel-Walz“ zu gehen und bei anderen Ofenbaubetrieben dazuzulernen. Die ersten zwei Monate in Gaildorf liegen bereits hinter ihm, nun brachte ihn seine Reise

Hohe Kachel Kunst

Kölner Kachelwahl

Den neuesten Ofenstreich haben die beiden Ofenmacherei-Meister Steffen und Frank jüngst in Köln verputzt und zugekachelt. Die Auftraggeberin hatte 15 Jahre in Österreich gelebt und hier die hohe Kachel-Kunst kennen und Ofen-Oasen lieben gelernt. Zurück in der rheinischen Heimat verwirklicht sich die Dame aktuell ihren

Holzherd Ofenmacherei

Holzherd: Heißer Hingucker

Am besten kocht es sich doch über echtem Feuer und in den eigenen vier Wänden. Und wie schön ist es, wenn nicht nur die Töpfe auf dem Herd oder der Braten im Ofen, sondern gleich die ganze Küche wohlig warm wird? Aber keine Angst, wir

Sommersause in der Ofenmacherei

Als Ofenbauer lieben wir es natürlich, wenn es heiß hergeht! Deswegen sind wir mehr als zufrieden mit unserem diesjährigen wunderbaren Kunden-Event. Eine Sommersause, wie sie im Buche steht: tolle Stimmung, tolle Leute – was will man mehr?