51397
post-template-default,single,single-post,postid-51397,single-format-standard,eltd-core-1.1.3,schön.-warm.-child-theme-ver-1.0.0,borderland-theme-ver-2.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Feinstaubverordnung

Neue Feinstaubverordnung

Wir lassen Sie nicht im Stich!
Austausch Ihrer Feuerstelle nach Feinstaubverordnung


Sommerzeit ist Wartungszeit. Die Ofenmacherei – Frank Gehring hilft Ihnen gerne dabei, Ihre Feuerstelle fit für die kalte Jahreszeit zu machen. Damit Ihr geliebter Wärmespender auch in Zukunft immer auf dem neusten technischen Stand bleibt und eine bessere, sparsamere und vor allem saubere Verbrennung gewährleistet ist, möchten wir Sie auf die jüngste Feinstaubverordnung hinweisen. Bereits im März 2010 ist die Stufe 1 der Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV) in Kraft getreten. Diese beinhaltet strengere Grenzwerte für den Betrieb von holzbeheizten Kachelöfen, Kaminen und Kaminöfen (Feinstaubgehalt > 40 mg/m3). Seit 2015 gilt die Stufe 2 der BImSchV (Feinstaubgehalt > 20 mg/m3).
Bei unseren neuen Öfen und Kaminen halten wir diese Werte selbstverständlich ein und alle Kunden -erhalten eine Typbescheinigung, die dem zuständigen Schornsteinfeger vorgezeigt werden kann. Bei allen älteren -Modellen heißt es nun: Feinstaubfilter nachrüsten oder Feuerstelle erneuern.


Ausgenommen von dieser neuen Verordnung sind die sogenannten „sozialen Öfen“. Hierzu zählen:

  • Kochherde, Grundöfen, Backöfen, Badeöfen und offene Kamine (nur gelegentlicher Betrieb)
  • historische Öfen (BJ vor 1950)
  • Öfen, die die einzige Heizung in einer Wohnung sind

Diese Feuerstellen genießen unbegrenzten Bestandschutz.

Für alle anderen Öfen und Kamine gilt:
  • bis Baujahr 1975 = mussten bis Ende 2014 erneuert oder nachgerüstet werden (nach Stufe1 der BImSchV)
  • Baujahr 1975 – 1985 = müssen bis Ende 2017 erneuert oder nachgerüstet werden
  • Baujahr 1986 – 1995 = müssen bis Ende 2020 erneuert oder nachgerüstet werden
  • Baujahr 1995 – 2015 = müssen bis Ende 2024 erneuert werden, wenn die Grenzwerte nicht eingehalten werden (wer billig kauft, kauft zweimal)


Welche Möglichkeit dabei für Ihren Ofen oder Kamin in Frage kommt, klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Rufen Sie uns unter 076 82 - 84 44 an und vereinbaren Sie einen Termin.

 Wir lassen Sie nicht im Stich!


Ihre Ofenmacherei – Frank Gehring